5 5 5

AUGUST NOVEMBER – SWIMWEAR – designed in Berlin – made in Portugal – For Women By Women

Als Berliner Unternehmen arbeiten wir nur mit Materialien, die in Europa bezogen werden. Wir verwenden für unsere verschiedenen Kollektionen Stoffe, die aus recycelten oder Bio-Fasern hergestellt werden oder aus Überschussproduktionen stammen. All unsere Produzenten befinden sich in Portugal, was minimierte Versandwege und somit einen geringeren CO2-Fußabdruck bedeutet. Das Fehlen von Hangtags ist eine bewusste Entscheidung, um Abfall zu reduzieren. Darüber hinaus verwenden wir die Verschnitte der Stoffrollen, um kleinere Artikel wie Bikinibeutel und Haargummis herzustellen. Unsere Schwimmkollektionen bestehen aus 78 % Econyl® und 22 % EA-Gewebe. Econyl® ist eine regenerierte Faser, die aus Nylonabfällen (wie ausrangierten Fischernetzen und Teppichfasern) hergestellt wird, die sonst auf Deponien landen würden. Es ist genau das gleiche wie brandneues Nylon, es kann recycelt und zur Herstellung neuer Produkte verwendet werden, ohne dass neue Ressourcen verwendet werden müssen.

5 5 5

ZIRBENFUX – Dirndl und Tracht

Nachhaltigkeit ist uns schon immer ein großes Anliegen. Unsere Kollektion baut seit dem ersten Tag auf diesem Prinzip auf. Wir beziehen unsere Materialien so regional und ökologisch wie möglich, fertigen selbst, produzieren keine Lagerware und achten in allen Bereichen auf unseren Footprint. Auf dieser Seite stellen wir euch demnächst unsere Abläufe vor und geben somit einen Einblick, warum wir uns als ein nachhaltiges Label präsentieren, was schon gut läuft und wo noch Luft nach oben ist. Stay tuned! 

5 5 5

KAMICO – reine Natur – Strick in Highend Qualität – feinste Accessoires für die Lady und den Spross

Meine Produkte sind schlicht, stilvoll und elegant. Sie wirken einzeln für sich und sind mit allem kombinierbar. Unsere Prachtstücke und Hautschmeichler, Puristen und Ponchos sind Masche für Masche von uns für euch kreiert. Mit der jahrelangen Expertise und Geduld meiner Tante/Familie habe ich es geschafft euch eine exquisite Auswahl an Spitzenaccessoires zusammen zu stellen. Unsere Produkte werden von den nun nur noch 30 langjährigen und anvertrauten Mitarbeitern in Polen in der Fabrik meiner Tante mit Liebe und dem Auge fürs Detail gestrickt.

5 5 0

CORA happywear – WEAR THE FUTURE • FEEL THE NATURE • BE CORAGEOUS – Babys, Kinder, Damen

CORA happywear verwendet ausschließlich Materialien, die die Umwelt minimal belasten. So ist zum Beispiel die Gewinnung von Eukalyptusfasern und die Verarbeitung zu Garn für CORA happywear-Kleidungsstücke völlig umweltfreundlich, da es sich um einen geschlossenen Kreislauf handelt: Die (organischen) Lösungsmittel und das Wasser werden zu fast 100 % zurückgewonnen. Die so gewonnene Faser ist zudem biologisch abbaubar. Bei der Produktion von Bambus wird vergleichsweise mehr Wasser und Chemikalien benötigt. Aus diesem Grund mischt CORA happywear die Bambusfaser während der Spinnphase mit 30% Bio-Baumwolle. Mit CORA happywear entdecken Sie die besondere Weichheit, die Ihnen Bäume geben!

5 5 5

Stoffretter – Upcycling & Zero Waste Shop

Da draußen gibt es unfassbar viele Schätze die es Wert sind, neu zum Leben zu erwachen. Und jeder von ihnen ist etwas ganz besonderes. Plastikfrei, nachhaltig und Fair produziert Stoffretter alles unter einem Dach im Atelier in der Lutherstadt Wittenberg. Jeder Stoffretter ist limitiert, dafür gibt es jedoch regelmäßig neue Variationen und Muster. Langweilig wird es bei Stoffretter bestimmt nicht. ​Müll vermeiden ist die Mission. Mach sie auch zu Deiner!

5 5 5

CORKANDO – SIMPLY KORKASTIC Das elementare Material bei Corkando ist Kork

Corkando möchte mit seiner Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit den bewussten Kunden ansprechen, der zugleich nicht auf Erstklassigkeit und Komfort verzichten will und muss. Alle Produkte von Corkando werden mit höchstem Qualitätsanspruch aus nachhaltigem Kork der Korkeiche in Deutschland gefertigt, woraus sich die Ambition der Entwicklung einzigartiger Designprodukten entwickelte. Die Korkeiche verfügt über viele besondere Eigenschaften, die dem Verbraucher letztendlich einen einzigartigen Rohstoff liefern. Ein einzelner Baum kann während seines Lebens 100 bis 200 Kilogramm Kork liefern, ohne dabei gefällt werden zu müssen, denn die Korkeiche, ist der weltweit einzige Baum, dessen Rinde man am lebenden Stamm ernten kann, ohne dass er im Anschluss daran abstirbt. Die Korkeiche profitiert sogar von der regelmäßigen Ernte: eine alle neun bis zehn Jahre geerntete Korkeiche wird resistenter gegen Feuer, bildet dickere Korkschichten und kann in der Rinde fünfmal mehr CO2 als andere Bäume binden.