4 5 0

JUNA – Nachhaltiger Online Concept Store für Babys, Kleinkinder und Mamas

Wir wählen ausschließlich Labels mit nachhaltiger Produktion und nachhaltigen Rohstoffen. Unter nachhaltiger Produktion verstehen wir auch den nachhaltigen, fairen Umgang mit Mitarbeitern. Wir wollen außerdem eine nachhaltige Kundenbeziehung, deshalb ist exzellenter Kundenservice mit das Wichtigste für uns: Wir stellen unsere Kunden in den Mittelpunkt unseres Handelns. Außerdem wollen wir nachhaltige Geschäftsbeziehungen aufbauen, z.B. mit unseren Labels oder mit unseren Dienstleistern. ( Kleidung, Spielwaren )

4 5 5

Angels Ambition – Fair Fashion Made in Germany

Das Label basiert auf dem Grundgedanken, Multifunktionalität mit aktuellen Modetrends zu kombinieren und trotzdem zeitlose und hochwertige Kleidung herzustellen. Die Modelle sollten aus biologischen Stoffen entstehen, denn Kleidung muss unserer Ansicht nach unbedingt frei von jeglichen Schadstoffen sein, schließlich verbringt man jeden Tag seines Lebens viele Stunden darin. Außerdem war es uns ein großes Anliegen, die Produkte in Deutschland zu fertigen, um lange Lieferwege und potentiell unsichere Produktionsquellen und somit unfaire Arbeitsbedingungen zu vermeiden. Wir wollen die wenigen deutschen Herstellungsbetriebe, die es noch gibt, mit unserer Produktion hier in Deutschland- speziell in unserer Umgebung unterstützen.

5 5 0

be.earth – Weil Mode mehr können muss

Unsere Rohtextilien werden von der Continental Clothing Company, einem Mitglied der FairWear Foundation, hergestellt. Sie bestehen aus 100% Biobaumwolle und werden unter fairen und ethischen Arbeitsbedingungen in Indien produziert. Die Produktion findet ausschließlich unter Nutzung erneuerbarer Energien statt, dadurch ist sie besonders klimaschonend. Das beim Anbau und dem Transport entstehende Kohlenstoffdioxid soll kompensiert werden, indem mehr Energie aus erneuerbaren Quellen erzeugt wird als für die Produktion benötigt.

5 5 5

Chleiderei – Nachhaltige Kinderkleider, die mitwachsen!

Die Chleiderei ist ein Slow-Fashion Label und stellt nachhaltige Kinderkleider her, die mitwachsen. Das funktioniert dank einem ausgeklügeltem Schnitt, einem einfachen Gummizug in der Taille. Das Herzstück ist eine versteckte Druckknopfleiste unter dem Kleid, an welchem das nächste Stoffstück ohne Hilfsmittel angemacht werden kann.

5 5 5

Westendrebell – slowfashion for kids

Im Folgenden ein paar Fakten rund um mein Label und die Kleidungsstücke, welche ich für Eure Liebsten kreiere: Alle Stoffe, die ich vernähe, sind nach den höchsten biologischen und sozialen Standards zertifiziert Auch meine Eigenproduktionen lasse ich auf Stoffe drucken die nach dem weltweit ökologischen Standard zertifiziert sind Alle Kleidungsstücke werden von mir persönlich in liebevoller Handarbeit im Wiesbadener Westend angefertigt Meine Pflegeetiketten sind nach Oeko-Tex Standard 100 Klasse 1 zertifiziert Mein erwirtschaftetes Geld wird auf einer nachhaltigen Genossenschaftsbank angelegt Die Päckchen mit den Stoffschätzen werden klimaneutral versendet Für meine Werbeflyer verwende ich 100% Altpapier Bei mir wird nichts in Plastik verpackt