green green green

Troxler-Haus – Sozialtherapeuthische Werkstätten – natürlich sozial – echt menschlich

Gute Dinge zu schaffen ist das Ergebnis unserer Arbeit. Weil wir den Menschen ganzheitlich wahrnehmen, können wir jedem die Chance anbieten durch sinnvolle Arbeit wichtiger Teil der Gesellschaft zu sein. Aus unterschiedlichen Richtungen entsteht so ein wertvolles Ganzes, das den Menschen und seine Bedürfnisse achtet. So kann ein mehrfacher Gewinn entstehen – für die Gesellschaft, unsere Kunden und vor allem auch für unsere Mitarbeiter. ( Musikinstrumente.- Gitarre – Lederprodukte – Papier – Kaffe – Holzprodukte – Bäckerei – Wäscherei – Textilpflege – Reinigung )

green green no-rating

Double A Paper – Druck- und Kopierpapier

Wir pflanzen unseren Double A ,Papierbaum‘ auf KHAN-NA – die Freiräume zwischen den Reisfeldern – und produzieren unseren Zellstoff und unser Papier umweltschonend. Wir haben stets drei wichtige Ziele vor Augen: ökologische Nachhaltigkeit soziale Nachhaltigkeit wirtschaftliche Nachhaltigkeit Recyclingpapier unter dem Namen Evolve ( Papier – Druckpapier – Kopierpapier – Recyclingpapier )

light-green green green

Schneider – Schreibgeräte Made in Germany

Unsere Produktionsstätten liegen in Erholungsgebieten im Schwarzwald und im Harz. Die Inhaberfamilie Schneider ist auch in dritter Generation eng mit den Regionen verbunden und hat den Erhalt der Umwelt seit jeher in der Firmenpolitik verankert. Besonders im Fokus stehen für uns die Reduzierung von Flächenverbrauch, Verkehr, Emissionen und der Gewässerschutz – immer mit Blick auf unsere Umwelt. ( Stifte – Kugelschreiber – Minen – Füllfederhalter – Füller – Filzstifte – Tintenroller – Textmarker – Druckbleistifte – nachfüllbare Stifte)

green green green

tyyp‘ – Notizbuchmanufaktur

Wir bei tyyp fertigen Papierprodukte von Hand. Dabei werden die allermeisten Arbeitsschritte ohne Unterstützung großer Maschinen erledigt. Dafür gibt es gute Gründe: handwerkliche Qualität und die Möglichlichkeit kleine Auflagen schöner Designprodukte herzustellen. Wenn es doch einmal mehr wird, arbeiten wir eng mit Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung zusammen. – Wir verarbeiten nur Papiere mit Umweltzertifikat – Wir arbeiten mit Zulieferern aus unserer Region – Wir lassen in unserer Region produzieren ( Kalender – Ordner – Mappen )

green no-rating no-rating

DIREKTrecycling – Direkt recycelte Papierprodukte

Unser neues Direktrecycling-Verfahren bietet gegenüber herkömmlichen Verfahren der Altpapier-Aufbereitung folgende Umweltvorteile: – 100%ige Wassereinsparung – 100%ige Bleichmitteleinsparung – 100%ige Frischfasereinsparung – 100%ige Bindemitteleinsparung – über 95%ige Energieeinsparung Unsere Produkte sind also die umweltfreundlichsten aus Papier, und zwar weltweit! Angesichts der riesigen Papiermengen, die tagtäglich verbraucht und entsorgt werden, leistet unser D!rektrecycling einen wichtigen Beitrag zur Schonung und zum Erhalt unserer Umwelt. ( Briefumschläge – Geschenkpapaier – Schulhefte – Boxen – Blöcke – Papier – Bücher – Leerbücher – Alben – Karteikarten )

green green green

Ein guter Plan – ein ganzheitlicher Terminkalender

Während große Verlage noch darüber diskutieren, ob man wirklich jedes Buch in Plastik einschweißen muss, sind wir schon zehn Schritte weiter. Unsere gesamte Produktion erfolgt klimaneutral, wir drucken ausschließlich auf Altpapier und arbeiten außerdem an veganen Klebern, damit unsere Bücher komplett frei von tierischen Materialien sind. ( Terminkalender – Familienplaner – Familienkalender – Schülerkalender )

green no-rating light-green

COMPOSTELLA – kompostierbare Alternativen für Küche, Haushalt und Büro

Wir von COMPOSTELLA setzen auf die Kompostierung, weil nach unserer Auffassung das Recycling nicht die optimale Lösung ist, sondern nur eine Verlängerung des Lebenszyklus – denn am Ende wird auch die recycelte Verpackung verbrannt. Die Kompostierung ist die logische und natürliche Form der Entsorgung. Sie funktioniert aber nur, wenn die Verpackungen aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Dann zerfallen sie in ihre Ausgangsmaterialien und schließen den natürlichen Entsorgungskreislauf. ( Tüten – Beutel – Säcke – Frischhaltepapier – Geschirr – Besteck – Floristikpapier – Geschenkpapier – Naturpapier – Klebeband – Klarsichthüllen – Naturwachspapier – Frischhaltefolie – Backpapier )