Oft ist uns gar nicht bewusst wie viele Kilometer ein Produkt schon „auf dem Buckel hat“ bis es bei uns ankommt..
Oft lassen sich große Teile dieser Transportwege und damit jede Menge CO2 auch einfach einsparen:
– Wein aus Deutschland oder Europa, statt aus Kalifornien oder Chile
– Gemüse aus der Region (statt aus China oder Spanien)
– Tonerkartuschen recycelt aus Deutschland, statt aus Asien
– Kleidung von deutschen/europäischen Herstellern, statt aus Asien

Ihr seht schon: mit unseren Kaufentscheidungen können wir viel für Nachhaltigkeit tun und EIN Kriterium dafür ist der Transportweg!
Deswegen ökologisch-sozial UND regional kaufen.

Die Adressen dafür findet ihr auf www.eco-so-lo.de – Stöbern und mitmachen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − zehn =