Der Wechsel zu Öko-Strom dauert gerade einmal 5 Minuten. Die Öko-Stromunternehmen übernehmen nach der Beauftragung alle notwendigen Schritte mit dem bisherigen Anbieter.

Auch bei Öko-Strom gilt: die Unternehmen sollten möglichst regional sein, sollten nicht nur bestehende (Wasserkraft-) Anlagen nutzen, sondern auch in neue alternative Energieformen investieren und aus unserer Sicht sollte man sich einen Anbieter wählen, der nur alternative Energieformen anbietet und keine Tochtergesellschaft von Großkonzernen mit Atom- und/oder Kohlestrom ist.


Die Adressen wie immer hier bei eco-so-lo – ökologisch-sozial-lokal



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − sechs =