Die Hauptthemen in der Klima- und Umweltdiskussion wechseln stänidg:

      • von Plastik zu Massentierhaltung
      • von Feinstaub zur Rettung der Insekten
      • von Kreuzfahrtschiffen zu Windenergie
      • von Kohlekraftwerken zu fairen Arbeitsbedingungen
      • vom Fliegen zum Regenwald
      • von Dieselverboten zu regionalem Einkauf

Ich denke, dass mit den strukturellen Anpassungen viel zu lange gewartet wurde (bzw. immer noch wird) und dass die große Aufgabe darin besteht jetzt in kurzer Zeit viele grundlegende Veränderungen schnell umzusetzen und das Ganze auch noch mit einer sozialverträglichen Ausgestaltung.

Und ich denke wir brauchen dafür eine Politik, die ehrlich ist und offen sagt, dass die Veränderungen auch konkrete Auswirkungen auf unsere eigene Lebensweise hat, statt von grünem Wachstum zu sprechen.

Was nicht passieren wird ist, dass wir genauso VIEL (in oft minderwertiger Qualität) konsumieren, wie bisher, dass wir weiterhin fliegen, mit dem Kreuzfahrtschiff fahren und mit dem eigenen PKW fahren, wie bisher etc.

Wir können aber schon heute damit anfangen auf nachhaltigen Konsum umzustellen. Auf Eco-So-Lo gibt’s die Adressen dafür. Stöbern und mitmachen.

One thought on “Meinung: Die Zeit für „entweder/oder“ ist vorbei. Jetzt muss es heißen „sowohl/als auch“”

  1. MOIN MOIN AUS DEM NORDEN DER REPUBLIK…BIN GANZ DEINER/EURER MEINUNG…ES SOLLTE MEHR PASSIEREN IN RICHTUNG UMWELT UND ZWAR SO SCHNELL ALS MÖGLICH AM BESTEN SOFORT..ICH WURDE KURZ VOR DER EURO WAHLEN GEFRAGT…WELCHES THEMA IM VORDERGRUND STÜNDE…FÜR MICH IST GANZ KLAR DER KLIMASCHUTZ…ICH BIN JETZT 50 JAHRE ALT UND DAS THEMA BEGLEITET MICH SEIT ICH MIT KNAPP 14 IM FERNSEHEN BEI DER TAGESSCHAU DAS ERSTE MAL VOM KLIMAWANDEL GEHÖRT HATTE..ICH HAB ZWAR GEHOFFT DAS ICH ES NICHT WIRKLICH MIT ERLEBE..JEDOCH WERDE ICH DAS GEFÜHL NICHT LOS…DASS ES DIE LETZEN 10 JAHRE ZIEMLICH RASANT ZUGEHT..DIE MELDUNGEN REISEN NICHT AB…DER KLIMANOTSTAND IST DA…FRÜHER WENN ICH VERSUCHT HABE MIT OTTO NORMAL DARÜBER ZU SPRECHEN WURDE MIR PESSIMISMUS VORGEWORFEN..DIESER ALTE SLOGAN VON FRÜHER…ICH WEISS NICHT WER IHN GEPRÄGT..HAT.(.GELD KANN MANN NICHT ESSEN….)DER SPIEGELT ALLES WIEDER…GANZ LIEBE GRÜSSE KONSTANTINA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × eins =