Hier ein paar Beispiele dafür, wieviel CO2 durch uns verursacht wird:

  • Ein Flug nach Auckland (und zurück)  verursacht z.B. CO2 von ca. 13,4 Tonnen. Damit dürfte man bei nachhaltigem Konsum 6,5 Jahre (2 Tonnen pro Kopf und Jahr) kein CO2 mehr verursachen…
  • Ein Flug nach Mallorca (und zurück) bedeutet mit 0,9 Tonnen immer noch fast die Hälfte des nachhaltigen CO2-Verbrauchs pro Kopf
  • Eine Autofahrt von 3.000 KM erzeugt (bei 7l Benzin-Verbrauch / 100 KM) immer noch ca. 0,5 Tonnen CO2 und damit 25% des „Jahresbudgets“ (bei mehreren Personen im Auto reduziert sich natürlich der Pro-Kopf-Verbrauch).
  • Das Wohnen in einer 70 qm-Wohnung mit Öko-Strom und Fernwärmeheizung verursacht ca. 1 Tonne CO2 pro Jahr.
  • Ernährung ohne Fertignahrung, bei regionalem und Öko-Einkauf und vegetarischer Ernährung verursacht pro Kopf ca. 1 Tonne CO2.
  • Ernährung ohne Fertignahrung, bei regionalem und Öko-Einkauf und fleischbetontem Essen bewirkt schon ca 1,8 Tonnen CO2.

Wie schaut’s bei euch aus?

Eco-So-Lo: ökologisch-sozial-lokal ist auch gut für das Klima!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 + siebzehn =