Schon länger hat uns genervt uns, dass unser Paketklebeband aus Kunststoff ist

Jetzt haben wir  die „bessere“ Lösung gefunden: Paketklebeband auf Papierbasis. Zugegeben, die meisten von uns brauchen das nicht täglich, aber trotzdem macht es doch auch hier Sinn die bessere Lösung zu nutzen. Und viele kleine Schritte ….

zu finden auf www.Eco-So-Lo.de: ökologisch – sozial – lokal einkaufen

https://eco-so-lo.de/de/product/?_sf_s=klebeband&_sfm_emd_etx_product_zip=0+99999

 

2 thoughts on “Die „nichtalltäglichen“ Dinge bei Eco-So-Lo: Paketklebeband aus Papier, statt Kunststoff”

  1. Das ging mir genauso. 😉
    Bei Waschbär habe ich mir erst neulich wieder Nachschub von meinem Papierklebeband besorgt.
    Oft kann ich im Alltag dieses Papierklebeband auch als Alternative zum Tesa verwenden.
    Hauptsächlich brauche ich es aber auch, wenn ich unsere Kinderkleidung per Post an meine Geschwister sende. Inzwischen haben drei von uns vier Geschwistern je drei Kinder. Folglich konnten viele Kleidungsstücke schon neunmal verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 7 =