Einladung an alle, die in den letzten Wochen mitdemonstriert haben (und hoffentlich weiter demonstrieren) und natürlich auch alle Anderen. Wir können unser Konsumverhalten ändern und weniger konsumieren, länger nutzen, reparieren (lassen), gebraucht kaufen, selber machen und ökologisch-sozial-lokal einkaufen.

Wenn ihr nicht nur nachhaltig denken, sondern auch nachhaltig handeln wollt: Hier findet ihr die nachhaltigen Alternativen für alle Lebensbereiche. Mehr als 150 Siegel stehen bereit um die Bewertung objektiv zu hinterlegen.
Wirklich verblüffend wie viele nachhaltige Alternativen es gibt: www.eco-so-lo.de – Stöbern und mitmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × eins =